Das Steuerberatungsbüro

Seit 25 Jahren ist das Steuerberatungsbüro Müller in Berlin ansässig, nach der Gründung zunächst in den Stadtteilen Dahlem und Lichterfelde und seit 2004 in der Bundesallee im westlichen Zentrum. Ihre Erfahrungen als Angestellte in einem großen Steuerberatungsbüro bestätigten Petra Müller darin, ein eigenes Büro zu führen, das für die Mandanten in jeder Hinsicht gut erreichbar ist und eine optimale Kontrolle der Arbeitsergebnisse ermöglicht. Im Vordergrund steht die individuelle, dauerhafte Mandantenbetreuung.

Erfahrung erzeugt Vertrauen

Unsere Mandanten bauen auf unsere Sorgfalt und Erfahrung. Während der Beratertätigkeit entwickelt sich ein intensives, langfristiges Vertrauensverhältnis. Wir sehen uns auf gleicher Augenhöhe mit den Mandanten und können komplizierte Sachverhalte verständlich erklären. Fragen und Probleme werden sofort mit den Mandanten besprochen. Wir arbeiten als verantwortungsvolle Ansprechpartner vorausschauend und schadenabwendend für unsere Mandanten. So überprüfen wir z.B. unterjährig die Steuervorauszahlungen, damit nicht durch unvorhergesehen hohe Nachforderungen am Jahresende Probleme entstehen. Die Auswertungen werden aus betriebswirtschaftlicher Sicht überwacht (Controlling). In regelmäßigen Rundschreiben informieren wir über wissenswerte steuerrechtliche Aspekte.

Sicherheit und Diskretion im Umgang mit sensiblen Daten ist oberste Priorität. Wir gewährleisten die termingerechte Korrespondenz mit den zuständigen Finanzbehörden und begleiten mögliche Betriebsprüfungen durch das Finanzamt oder Kontrollen seitens der Sozialversicherungsträger. Dazu gehört im Einzelfall auch die Vertretung vor den Finanzgerichten oder anderen Behörden und Banken.

Sichere und moderne Technik

Das Büro verwendet die DATEV-Software, weil dieses fachspezifische, innovative System besonders zuverlässig, sicher und schnell Gesetzesänderungen umsetzt. Die DATEV bietet Unterstützung im Controlling und in den betriebswirtschaftlichen Beratungsbereichen. Sie ermöglicht den Zugriff auf umfassende Datenbanken und den Import externer Daten unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorkehrungen für den Datentransfer.